Kommunalpolitik

Piratenpartei gratuliert Alexander Maier zur Wahl

Die Piratenpartei Göppingen gratuliert Alex Maier zur gewonnenen Oberbürgermeisterwahl in Göppingen und freut sich auf die künftige Zusammenarbeit im Gemeinderat.

„Alexander Maier hat einen guten Wahlkampf mit progressiven Themen letztlich erfolgreich abgeschlossen. Dafür gratulieren wir ihm herzlich! Jetzt muss er sich an seinen Versprechen messen lassen. Wir sind guter Hoffnung, dass wir mit dem neuen Oberbürgermeister die Stadtpolitik deutlich transparenter und mit mehr Bürgerbeteiligung gestalten können. In seinem Wahlprogramm hat Alexander Maier viele Übereinstimmungen mit unserem piratigen Kommunalwahlprogramm“, so Stadtrat Michael Freche.

„Trotz der engen Entscheidung lag die Wahlbeteiligung nur bei knapp 40%. Dies zeigt, dass die intransparente Politik der letzten Jahrzehnte viele Bürger verloren hat. Es ist nun die Aufgabe des neuen Oberbürgermeisters und aller demokratischer Parteien im Gemeinderat, die Bürger durch mehr Beteiligungsmöglichkeiten wieder für Kommunalpolitik zu begeistern. Im Wahlkampf kündigte er an, die Videoübertragung des Gemeinderats durchzusetzen – eine Idee der Piraten, die sicher eine sinnvolle Maßnahme gegen die Politikverdrossenheit darstellt“, so Stadträtin Julia Uebele.