Piratenpartei entert den zweiten Landtag

Die Mitglieder der Piratenpartei in Göppingen gratulieren den Piraten im Saarland zu ihrem Wahlerfolg und feierten zusammen mit anderen Piraten aus der Region Stuttgart den zweiten Einzug der Piratenpartei in einen Landtag. „Es ist auch ein Erfolg für die Piratenpartei im Land“, meint Stefan Klotz. Er hat zusammen mit weiteren Göppinger Mitgliedern die Piraten an der Saar im Wahlkampf in Neunkirchen und weiteren Städten unterstützt. Das Wahlergebnis zeige, dass FDP und Grüne keine akzeptable Alternative für die Wähler mehr seien, und das sich die Wähler im Saarland neue Themen in der Politik wünschten. Martin Stoppler: „Besonders bemerkenswert ist, dass dieser Erfolg mit nur einem Wahlkampfbudget von 30.000 € erreicht wurde. Dies entspricht bei anderen Parteien gerade mal dem Werbekugelschreiberbudget.“
„Jetzt richten wir unseren Blick auf die kommenden Wahlen in Schleswig-Holstein und Nordrhein-Westfalen, wo wir diesen Erfolg wiederholen wollen“, so Martin Hansl.

Die Göppinger Piraten treffen sich alle zwei Wochen um 19 Uhr im Restaurant Frühlingsau. Beim nächsten Treffen am 4.April wird unter anderem das Wahlergebnis analysiert werden.
Interessierte Bürger sind gern gesehen und herzlich eingeladen unserem Treffen beizuwohnen.
Außerdem findet am 12.04.2012 unser nächster Themenabend um 19 Uhr im Latinum in Göppingen statt bei welchem die Piraten an ihrem Komunalwahlprogramm arbeiten werden.