Allgemein

Wahlvorschlag für Göppingen eingereicht

Das monatelange Unterschriftensammeln hat sich nun ausgezahlt. Am Donnerstag, dem 30.12.2010, gaben Stefan Klotz und Martin Stoppler den Wahlvorschlag der Piratenpartei für den Wahlkreis Göppingen zusammen mit 168 Unterstützungsunterschriften bei der Kreiswahlleitung ab. Damit wird die Piratenpartei mit großer Wahrscheinlichkeit auch in Göppingen zur Landtagswahl im März auf dem Wahlzettel stehen.

„Es war eine große Herausforderung für uns, die wir aber mit Bravour bestanden haben“, so Stefan Klotz, Direktkandidat für den Wahlkreis Göppingen. „Die nächste Hürde stellt die Zulassungsversammlung am 01.02. dar, auf der entschieden wird, ob wir antreten dürfen.“

In Geislingen und vielen anderen Wahlkreisen in Baden-Württemberg muss allerdings weiter gesamelt werden. Um flächendeckend antreten zu können, braucht die Piratenpartei bis 27. Januar insgesamt noch mindestens 300 Unterschriften.
Alle Formulare und der aktuelle Stand können auf unserem Landtagswahlportal eingesehen werden.