Kommunalpolitik Pressemitteilungen

Klarstellung: Rückzug des Piraten-Kandidaten Rainer Bendig

In den Tagen nach der Göppinger Gemeinderatswahl kam es in den Medien zu zahlreichen Spekulationen bezüglich unseres gewählten Stadtrates Rainer Bendig, sowie unseren Ersatzbewerber Michael Freche.

Richtig ist, dass Michael Freche, der bei den PIRATEN auf Listenplatz 1 kandidierte und die zweitmeisten
Wählerstimmen erhalten hat, als Ersatzkandidat nachrückt, und Rainer Bendig nicht in den Stadtrat einziehen wird.
Falsch ist allerdings, dass es sich dabei um eine geplante Aktion handelt, um anstatt den vom Bürger gewählten Bewerber den Spitzenkandidaten in den Gemeinderat zu „schmuggeln“. Vielmehr ist der Einzug unseres Ersatzkandidaten zwingend notwendig, da der gewählte Rainer Bendig seinen Hauptwohnsitz in diesen Tagen kurzfristig aufgrund privater und beruflicher Veränderungen aus Göppingen nach Süßen verlegt und daher rein rechtlich nicht mehr im Göppinger Gemeinderat vertreten sein darf.
Aufgrund gesetzlicher Bestimmungen muss in so einem Fall der Ersatzkandidat nachrücken.